BannerbildBannerbildBannerbild

Brüderchen und Schwesterchen

2012 erwarb das Städtische Museum Braunschweig mit Hilfe des Freundeskreises und der Borek-Stiftung  das Gemälde „Knabe mit Schwesterchen“ von August von der Embde (1780 – 1862). Zu sehen ist ein Knabe, der an einem Bachufer sitzt und an einem Stock schnitzt. Fasziniert schaut ihm seine neben ihm kniende Schwester zu. Das Gemälde ist ein charakteristisches Beispiel für eine Biedermeier-Kunst, die keine Idyllen scheut, aber auch für die Geschichte der Kinderdarstellungen, die gerade im 19. Jahrhundert populär wurden.

Ein ähnliches Bild des Künstlers verschwand während oder kurz nach dem Krieg spurlos. Das jetzt erworbene Bild ähnelt dem verschwundenen Gemälde in vielen Details und konnte auf einer Auktion erworben werden. Es schließt somit die schmerzlich entstandene Lücke im Bestand eindrucksvoll.

Brüderchen und Schwesterchen

Kontakt

Freunde des Städtischen Museums Braunschweig e.V.

c/o Schatzmeister Hornhard Windt
Richterstraße 4

38106 Braunschweig
Telefon: (0531) 470-4505
E-mail:

 

 

So finden Sie uns

 

mehr