BannerbildBannerbildBannerbild

Restaurierung Rindenkanu

Restaurierung Rindenkanu
Restaurierung Rindenkanu

Das Rinden-Kanu ist ein wichtiges kulturgeschichtliches Zeugnis in vielerlei Hinsicht: Es wurde bereits 1875 als Geschenk Theodor Steinwegs dem Museum überlassen. So gehört es zum frühen Sammlungsbestand des 1861 gegründeten Städtischen Museums. Das aus dem Gebiet der Großen Seen stammende Boot ist eines der wenigen weltweit erhaltenen Exemplare. In den letzten Jahrzehnten lagerte das Kanu unter sehr ungünstigen Bedingungen im Dachbereich des Museums, erst im Zuge von Sanierungs- und Umbauarbeiten wurde es geborgen. Restauratoren untersuchten daraufhin das Kanu, um die komplexen Schäden in einem Konservierungs- und Restaurierungskonzept zu erfassen. Die Restaurierung wurde auch mit unserer Unterstützung in 2018 abgeschlossen und wird in der aktuell noch im Aufbau befindlichen neu konzipierten Ethnologischen Dauerausstellung zu sehen sein.

Kontakt

Freunde des Städtischen Museums Braunschweig e.V.

c/o Schatzmeister Hornhard Windt
Richterstraße 4

38106 Braunschweig
Telefon: (0531) 470-4505
E-mail:

 

 

So finden Sie uns

 

mehr